SMV

SMV

SMV- Schülermitverantwortung, was ist das eigentlich?

Die SMV setzt sich zusammen aus den gewählten Schülersprechern/innen und Schülerinnen und Schülern ab der 6. Klasse, die sich freiwillig für ein Schuljahr bereit erklären, sich für die Schulgemeinschaft zu engagieren. Die Klassensprecher/innen dürfen selbstverständlich Mitglieder der SMS sein, müssen aber nicht.

Die Schülersprecher/innen sind sozusagen das Führungsgremium der SMV. Sie werden von den Klassensprechern gewählt und sind somit die offizielle Vertretung aller Schülerinnen und Schüler.

Sie vertreten diese im auch Schülerforum und können ihre Anliegen auf Antrag ggf. in Lehrerkonferenzen bzw. bei Elternbeiratsitzungen vertreten. Zudem koordinieren und leiten sie die Zusammenkünfte der SMV in enger Zusammenarbeit mit der SMV-Betreuerin.

Etwa dreimal im Schuljahr treffen sie sich mit der Landkreis-SMV und planen den Mittelschultag, sowie die Landkreisaktion mit den SMV-Koordinatorinnen.

Die SMV der Mittelschule Dorfen plant, organisiert und führt Projekte in Absprache mit der Schulleitung durch.

Eure Schülersprecher im Schuljahr 2019/20



1. Maximilian Feckl, 8cM


2. Jan Krautscheid, 9cM


3. Angelina Dolch, 9cM

Impressionen von der Plätzchenbackaktion

Nikolausaktion der SMV:

Der heilige Nikolaus - mehr als nur die Werbefigur von Coca-Cola

 

Die Legende des heiligen Nikolaus

Der Nikolaus - ist das nicht der bärtige Mann vom Weihnachtstrucker? Oder die freundliche rote Figur vom Nordpol, die an Weihnachten durch den Kamin kommt und die Socken mit Geschenken füllt?

Mit Kamin und Socken ist...