Presse

Presse


Mittelschulen stehen vor großem Zulauf


Nach jahrelangem Schülerrückgang erwarten die Mittelschulen im Landkreis in Zukunft deutlich mehr Jugendliche. Das geht aus dem neuen Mittelschulgutachten hervor.


Erding – Nach jahrelangem kontinuierlichem Schülerrückgang erwarten die Mittelschulen im Landkreis Erding in den nächsten 20 Jahren deutlich mehr Jugendliche. Das ist die Kernaussage des neuen Mittelschulgutachtens, das gestern im Bildungsausschuss des Kreistags vorgestellt wurde. Christian Rindsfüßer vom Augsburger Statistikbüro SAGS erklärte: „Alle Standorte sind stabil.“ Er geht davon aus, dass auch künftig knapp jeder dritte Grundschüler (30 Prozent) statt auf Realschule oder Gymnasium auf eine Mittelschule wechselt.